Los geht's!

Am Freitag sind wir noch am Abend losgefahren und haben nach der Italienischen Grenze Pause gemacht. Samstag war es unser Ziel, auf der Ostseite von Italien in Richtung Süden weiter zu kommen. Der este Passo war hier schon mit dabei. Wir haben die bergige Gegend der Emilia Romagna erkundet. Es ist einfach unglaublich schön hier, felsig aber eher hügelig und viel Grün. Übernachtet haben wir auf einem Platz nahe einer Kirche in der Umgebung von Ancona.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen